Mittwoch, 22. Oktober 2014

Von alten Tassen und neuen Kissen

Die Stempel - Verlosung bei der Baumhausfee hat mir einige neue Leser und Leserinnen beschert. Danke an dieser Stelle der guten Fee und ein herzliches Willkommen an alle neuen Blog-BesucherInnen. Die Verlosung läuft übrigens noch bis Freitag! Also mitmachen und mit etwas Glück einen Stempel gewinnen:-)

Ich hoffe ihr seid trotz des Wetters guter Laune. Es hat auch was Gutes, dieses Wetter: Das perfekte Nähwetter hat sich das Fräulein gedacht und wird heute die Maschine rattern lassen.
Ein praktisches Näh-Accessoire ist ja das Nadelkissen. Ich stecke meine Nadeln und Stecknadeln jeweils in  selbst hergestellte Kissen, welche  in alten Tassen oder Becher daherkommen. Und so sieht das Ganze dann aus:


Diese Kissen kommen dann unter anderem in den Koffer und reisen mit zum Weihnachts-Koffermarkt in Entlebuch. 





Die beiden gepunkteten Stoffe sind übrigens diejenigen, welche ich aus der Niederlande mitgebracht habe und euch schon mal gezeigt habe. 

Und damit nicht alle Stecknadeln so langweilig daherkommen, habe ich kurzerhand ein paar mit Perlen aufgemotzt. An dieser Stelle herzlichen dank dem kleinen Fräulein Heiterkram, diese hübschen Dinger stammen nämlich aus dem Perlenkistchen vom Kinderzimmer:-)

Und jetzt wünscht das Fräulein Heiterkram allen einen heiter bewölkten Mittwoch. 



Kommentare:

  1. Diese Nadelkissen sind ja herzig ♥ Viel Erfolg am Koffermarkt!
    Gruss Marlene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Auch dir viel Erfolg am Wochenende!! Heitere Grüsse Britta

      Löschen