Donnerstag, 18. Oktober 2018

verstaubte Boxen und garnierte Würmer



Nachdem die Einladungen verschickt sind, geht's an die Planung der Halloweenparty des Sohnemannes. Die meisten geplanten Snacks werde ich erst kurz vor der Party herstellen, aber die Mini Take-Out-Boxen* konnte ich bereits im Vorfeld herstellen. Somit kommt auch ihr in den "Genuss";-)
Statt mit Chinanudeln, sind sie gefüllt mit "Würmern"....mmmmmhhhhh. Wer Glück hat, erwischt vielleicht auch noch ein schwimmendes Auge;-) 
Damit die Boxen schön verstaubt wirken, habe ich sie mit Teilen eines Deko-Spinnennetzes überzogen. Ich mag den Effekt total und habe damit Juniors Geschmack getroffen. Erfolg auf der ganzen Linie... 

Als nächstes stehen die "Challenges" auf dem Plan. Der Sohnemann hat da ein paar ziemlich eklige Ideen...Das Kind in mir hüpft vor Freude!! 

Geniesst den Donnerstag. Auf heiter Gruseliges, Herausforderungen und kindliche Freude! Ahoi! 


*unbezahlte Werbung: Stanze von Sizzix, Stempel von SU

Montag, 15. Oktober 2018

spinnen und spuken



Bei Halloween scheiden sich ja die Geister, ich meinerseits finde es ziemlich heiter und hab dies wohl auch so weitervererbt: Junior will eine Halloweenparty schmeissen. 

Es kommt aber noch besser, denn ich durfte die Einladungen gestalten. Einladungen finde ich besonders heiter, da darf es ruhig auch mal etwas aufwändiger sein. Ob ich spinne? JAAAA! Und zwar ein ganzes Netz. Wobei sich eigentlich vor allem der Schneideplotter kräftig ins Zeug gelegt hat....

Kommt gut in die neue Woche. Auf den Monstober und das Spinnen von Ideen! Ahoi! 


Verlinkt bei der Bastel-Traum Challenge Herbst/Halloween

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Servus



Letzte Woche haben wir ein paar schöne Tage in München und Umgebung verbracht. Das Reisejournal ist diesmal mehrheitlich zu Hause entstanden. Ich habe mir im Vorfeld Umschläge bestempelt - für jeden Tag einen. In den Umschlägen befindet sich das Journaling, welches unterwegs entstanden ist. 

Wieder zu Hause,  habe ich dann die Fotos ausgedruckt, die Namen der Ortschaften gestempelt, alles eingeklebt und mit Washitape verziert*. Anschliessend habe ich die Umschläge zu einem Album gebunden. Für den Buchdeckel und Buchrücken habe ich Pappe verwendet. Die Pappe habe ich nicht bezogen - schlicht ist heiter. 

Die Umschläge sind auf der einen Seite offen, damit man die Journalingkarten rausziehen kann: 


Jetzt haben wir eine schöne Erinnerung an eine wunderbare Zeit! Geniesst den Donnerstag! Auf Reisen und Erinnerungen! Servus und ahoi! 


*unbezahlte, unbeauftrage Werbung: Stempel von Lawnfawn, SU, Papierprojekt, Stanzen von Xcut.

Montag, 8. Oktober 2018

Flaschenpost und Schatzkiste für Weltentdecker



Diese Geschenkverpackung habe ich für einen kleinen Weltentdecker gewerkelt. 1x Geschenk in Weltatlas-Papier gewickelt und 1x Gutscheine in der Schatzkiste untergebracht. Die Gutscheine sind vom hiesigen Spielwarengeschäft und kommen in Form von goldenen Metallmünzen daher. 

Die Schatzkiste habe ich aus Fotokarton gebastelt. Einen Falzplan aus dem Hause Heiterkram gibt es für den Privatgebrauch *hier*. Die Holzoptik ist mit Bleistift auf den Karton gezeichnet. Leider ist mir diese Idee erst nach dem Zusammenbauen gekommen und das Anbringen dementsprechend umständlich....Sei's drum, viele gute Ideen entstehen eben erst beim Basteln. 

Die Karte ist klein ausgefallen und im Glasanhänger untergebracht. Damit man sie aus dem Glas kriegt, habe ich einen Faden an der kleinen Papierrolle befestigt, an dem man die Post rausziehen kann. 

Ich wünsch euch einen goldenen Montag. Auf Weltentdecker und kleine Botschaften! Ahoi! 


unbeauftragte, unbezahlte Werbung: Stanzen von Studio Light und Creative Depot.



Donnerstag, 4. Oktober 2018

Einblick



Letztes mal Durchblick, heute Einblick. Und zwar ins heiterkramsche Wohnzimmer: Ein Holzteller mit Deko und Teelichtern. Das kleine Wolfslicht (man erkennt es auf diesem Bild kaum) stammt noch aus den heiterkramschen Kinderschuhen und wurde *hier* im Uralt-Post veröffentlicht, während ich euch die Plize letztes Jahr *hier* gezeigt habe. Die Zapfen stammen vom letzten Herbstspaziergang. 



Ich wünsche euch allen einen heiteren Donnerstag. Auf den Herbst! Ahoi! 

Montag, 1. Oktober 2018

Durchblick



Heute ein kleines, feines Projekt für Zwischendurch. Anhänger bastle ich gerne auf Vorrat, die hübschen jedes Geschenk auf. Heute mit Durchblick - den kann man in allen Lebenslagen gebrauchen;-) 
Damit ich den Anhänger trotzdem noch beschriften und mit Gruss versehen kann, habe ich ihn mit einem zweiten Anhänger der selben Grösse hinterlegt. Die beiden Anhänger habe ich leicht versetzt mit einer Öse verbunden. 

Ich wünsch euch einen gelungenen Start in die neue Woche. Auf den Durchblick, auch bei Regen! Ahoi! 

Donnerstag, 27. September 2018

umgarnt




Inspiriert durchs Tochterkind sind die obigen Untersetzer und Herzen entstanden. Das Tochterkind wollte für ihre Gotte Filzuntersetzter nähen, welche sie in ihrem Bastelbuch gesehen hatte. Im Bastelbuch war der notwendige Langettenstich aber so umständlich erklärt, dass ich zu Rate gezogen wurde. Beim Vorzeigen bekam ich Lust, mir selber Untersetzer zu nähen und wurde regelrecht vom Näh-Fieber angesteckt. Es hat mir so viel Freude bereitet, dass gleich auch noch zwei Lavendelherzen dazu gekommen sind. 

Das Nähen in gemütlicher Zweisamkeit war wunderbar. Vom Tochterkind umgarnt zu werden ist unbezahlbar heiter! 

Ich wünsche euch einen heiter-herbstlichen Donnerstag. Auf Mutterkind-Projekte und umgarnte Herzen! Ahoi! 

Montag, 24. September 2018

Klassiker und kleine Details



Tetraeder. So heisst die Verpackung. Laut Wikipedia seit 1951 auf dem Markt erhältlich. Heute ist diese Form nicht mehr so oft im Kühlregal anzutreffen, dafür macht sie auf dem Basteltisch eine gute Figur. Ich habe meine Verpackungen mit verschiedenen Bordürenstanzen* aufgehübscht und zugebunden. Man könnte sie auch beidseitig mit Kleber verschliessen, dann müsste man sie allerdings aufreissen, um an den Inhalt zu kommen und das mag ich nicht so sehr bei Verpackungen. 

Die Verpackung ist schnell gemacht und wirklich nicht kompliziert, sollte sie jemand noch nicht kennen, dann kommt hier eine Kurzanleitung: 


Die Bordüre müsste nicht sein, aber ich mag dieses kleine, feine Detail. Oft sind es kleine Dinge, die den Unterschied ausmachen.

Kommt gut in die erste Herbstwoche! Auf Klassiker und die Liebe zum Detail! Ahoi!

*unbezahlte, unbeauftragte Werbung: Bordürenstanzen von Lawn Fawn

Donnerstag, 20. September 2018

Ein Hauch von Herbst




Obwohl sich der Sommer noch wacker hält, morgens kann man den Herbst bereits riechen. Nicht mehr lange, und ich werde wieder nach meinen Armstulpen greifen. Die Kollektion wächst Jahr für Jahr, wer schon länger mitliest, hat schon das eine oder andere Modell zu Gesicht bekommen. *hier*,  *hier* und *hier* gehts zu den "alten" Stulpen. 

Dieses Jahr wird die Kollektion erweitert durch leichte Stulpen aus feinem Strickstoff, gefüttert mit Jersey und abgerundet mit einem elastischen Spitzenband - ein Hauch von Herbst! 
Mittlerweile habe ich aus der Not (lange Arme) eine Tugend gemacht und erfreue mich an einer stetig wachsenden Sammlung. 

Kommt gut in den Donnerstag. Auf kreative Lösungen, heitere Sammlungen und den Herbst! Ahoi! 



Montag, 17. September 2018

an apple a day...



Äpfel soweit das Auge reicht. Dieses Jahr gab's so viele wie schon lange nicht mehr. Das Fallobst habe ich bereits *hier* verarbeitet. Die gepflückten Äpfel haben wir zu Most verarbeitet, eingekellert und gedörrt. Die Apfelringe passen wunderbar in die Pappbecher, von welchen ich noch einige Einzelstücke übrig hatte. Die Verpackung ist nicht neu und im Netz bereits zu finden, hier trotzdem eine Kurzanleitung: 


- Becher 6x einschneiden. (Bild links)
- die 6 Teile übereinander "fechern" (Bild rechts)
-langsam und gleichmässig runterdrücken (Bild rechts)
-dekorieren

-> Die Dreiecke haben mir geholfen, immer im selben Abstand zu schneiden. Alternativ kann man natürlich einfach messen;-) Damit alle Schlitze gleich tief eingeschnitten werden, habe ich mir eine Markierung mit Washitape auf der Schere gemacht (Bild links). 

Ich wünsche euch allen einen heiteren Start in die neue Woche. An apple a day, keeps the doctor away! Ahoi! 


*Werbung (unbezahlt, unbeauftragt): Stempel von Create a Smile, Stanform von Kesi'Art

Donnerstag, 13. September 2018

eingebettet



Anhänger im Doppelpack: Negativ und Positiv kombiniert. Ausgestanzt*, eingebettet und hinterlegt. Somit entstehen immer gleich zwei Produkte aufs Mal und kein Abfall - diese Tatsache finde ich ziemlich heiter. Ein hübsches Pärchen, welches ohne Worte auskommt;-) 

Ich wünsche euch allen einen heiteren Donnerstag. Auf Paare, die sich ergänzen! Ahoi! 


*unbezahlte, unbeauftragte Werbung: Stanzen von Sizzix und Altenew

Montag, 10. September 2018

kleine Schwester



Im letzten Post gab es den Pullover für den Sohnemann, heute zeige ich die Version fürs Tochterkind. Die kleine Schwester steht dem grossen Bruder in nichts nach. Irgendwie ähnlich und doch grundverschieden. Pullover wie Kinder. Jeder ist ein bisschen anders gestrickt - oder in diesem Fall genäht;-) 
Kommt gut in die neue Woche. Auf kleine Schwestern und grosse Brüder! Ahoi! 

Donnerstag, 6. September 2018

Hallo Herbst - ein gemütlicher Pullover




Es hat mich in den Fingern gejuckt, etwas für den Herbst zu nähen. Entstanden ist ein neuer Pullover für den Sohnemann mit warmem Sweat in Waffeloptik. 
Mit dem Stehkragen wirkt der Pulli cool wie ein Hoodie, lässt sich aber bequem auch unter der Jacke tragen und ist somit bestens geeignet für die kommende Jahreszeit! Der Sohnemann war vom Pullover begeistert und liess deshalb das leidige Fotografieren ohne Protest über sich ergehen;-) 

Habt einen heiteren Donnerstag. Auf Söhne und gemütliche Herbsttage. Ahoi! 

Montag, 3. September 2018

mit Holz, Herz und Heiterkram



Holz ist einfach ein wunderbares Material. Zum Riechen, zum Anfassen und zum Bearbeiten. Heute gibt es Anhänger aus Holz - sogenanntem Echtholzfurnier. Der geschätzte Herr Heiterkram - ein Holzliebhaber durch und durch- kam mit "Abfällen" dieses Materials nach Hause und fragte mich, ob man es durch die Big Shot (Stanz- und Prägemaschine) kurbeln könnte?

Die Antwort darauf seht ihr im heutigen Beitrag. Und ganz zu meiner Freude kann man das Echtholzfurnier nicht nur stanzen, sondern auch bestempeln.* Da hüpft das heiterkramsche Herz gleich etwas höher. 

Ich wünsche euch allen einen gelungenen Start in die neue Woche. Auf Holz, hüpfende Herzen und Heiterkram! Ahoi! 


*Unbezahlte, umbeauftragte Werbung: Stempel von Mes P'tits Ciseaux, Charlie&Paulchen, SU, Mama Elephant