Freitag, 25. Mai 2018

Leinen-Liebe




Leinen ist ein wunderbares Gewebe. Deswegen kommt nun nach den genähten Topflappen und der gebundenen Mappe nun mein drittes Projekt in Folge zu diesem wunderbaren Material: Ein Handtuch. Schlicht und einfach. Ich wünschte, ihr könntet es anfassen, die Haptik ist einfach traumhaft. 

Ich wünsche euch allen einen heiteren Freitag! Auf Naturgewebe und den Tastsinn! Ahoi! 






Dienstag, 22. Mai 2018

jetzt und heute - zum Mitnehmen









Das Pfingstwochenende hab ich sehr genossen: ich hatte sturmfrei.... einfach herrlich! 

Ich habe mir eine Mappe gebunden mit Buchbinderleinen und Graupappe. Innen habe ich die Mappe mit veganem Leder ausgekleidet. Der Aufdruck ist aus Flexfolie und aufgebügelt. 

Die Mappe ist als Büro für unterwegs gedacht. In Gedanken war ich schon ein kleines bisschen im Sommerurlaub... 

Ich wünsche euch allen einen gelungenen Start in die kurze Woche! Auf Dinge zum Mitnehmen! Ahoi! 

Donnerstag, 17. Mai 2018

kurz und bündig



In meinem Post von *hier* habe ich euch von meinen Versuchen, Brot zu backen, berichtet. Seither habe ich zwei weitere Brote gebacken und mir ein passendes Accessoire dazu genäht: Topflappen. 

Ich mag Nähprojekte die kurz und bündig sind. So wie dieses: Leinenstoff, Flieseinlage, Schürzenband und Nähgarn. Schnittmuster braucht man für so ein Projekt keines, man schneidet sich einfach Quadrate in der gewünschten Grösse zu. 

Ich wünsche euch allen einen heiteren Donnerstag. Auf kurze und bündige Projekte, warmes Brot und schöne Leinenstoffe! Ahoi! 

Montag, 14. Mai 2018

Dank und Wertschätzung



Danke sagen kann man auf viele Arten: Mal mit Worten, mal mit Gesten und ab und zu auch mit einem kleinen Geschenk: Die Box hab ich aus Fotokarton im Naturton gemacht und mit Juteschnur und Eukalyptus dekoriert. Dazu den Danke-Anhänger und fertig. Ich mag Verpackungen. Schlichte am allermeisten. 

Ein grosses Danke auch an euch, meine geschätzten LeserInnen: Für eure Besuche und die lieben Kommentare. Dass ihr euch Zeit für mich und meine Projekte nehmt, ehrt und freut mich sehr! DANKE! 

Kommt gut in die neue Woche! Auf die Wertschätzung! Ahoi! 

Donnerstag, 10. Mai 2018

Eines zum Reinwachsen



Das heutige Regenwetter ist perfekt geeignet zum Nähen und Basteln. Oder, um darüber zu schreiben;-)  Heute zeige ich euch mein erstes genähtes Cadigan fürs Tochterkind.  Ich habe es anhand dieser Anleitung genäht. Es ist eher etwas gross ausgefallen, aber das gute Kind wächst ja in Windeseile gegen den Himmel und wird wahrscheinlich schon in Bälde hineingewachsen sein... 

Ich wünsch euch einen heiteren Donnerstag! Auf kindliches Wachstum und heitere Regenprojekte! Ahoi! 


Montag, 7. Mai 2018

Die Kunst des Brotbackens




Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen.* Dieser Kunst widme ich mich erst seit kurzer Zeit. Oben seht ihr meinen Zweitling. Der Erstling sah noch nicht ganz so ansprechend aus wie sein Nachfolger. Luft nach oben besteht allemal, aber Übung macht bekanntlich die Meisterin und die gekaufte Küchenmaschine soll amortisiert werden...

Damit das frisch gebackene Brot auch frisch bleibt, habe ich mir noch einige Brotsäcke genäht. Einen behalte ich und die anderen kann ich dann zu gegebener Zeit zusammen mit selbst gebackenem Brot verschenken. Brot ist teilbar. **

Kommt gut in die kurze Woche. Auf ofenfrisches und geteiltes Brot! Ahoi! 


* deutsches Sprichwort, **von  Manfred Hinrich, beide gefunden bei Aphorismen.de

Donnerstag, 3. Mai 2018

Zeit nehmen und treiben lassen




Es kommt immer wieder vor, dass mich Leute darauf ansprechen, wie ich die Zeit finde, um neben Familie und Beruf noch kreativ tätig zu sein und zu bloggen. Es ist irgendwie ganz passend, dass ich die Antwort darauf auf einem Stempel gefunden habe:

Zeit kann man nicht finden, man muss sie sich nur nehmen.

Kreativ sein ist für mich Auszeit vom Alltag. Genauso wie lesen. Und wenn man die beiden verbindet, dann drängen sich Lesezeichen irgendwie auf. Die Anleitung für diese Buch-Ecken habe ich über Pinterest *hier* gefunden. Sie eignen sich zusammen mit einem guten Buch bestens als Geschenk!

Ich wünsch euch einen heiteren Donnerstag. Auf die Zeit, die man sich nimmt und auf guten Lesestoff! Ahoi!


Als Fotohintergrund auf dem ersten und dritten Bild habe ich folgendes Buch verwendet: "Schiffsmeldungen" von E. Annie Proulx 
Auf Bild Nummer zwei: "Bis Bald" von Markus Werner

Montag, 30. April 2018

alte Hosen in neuem Kleid





In dem Post von *hier* habe ich euch neu genähte kurze Hosen fürs Tochterkind gezeigt. Es muss aber im Hause Heiterkram nicht immer neu sein: Heute gibts aufgehübschte  und abgewandelte alte Hosen. Aus den einen ist das Tochterkind rausgewachsen und bei den anderen war ein Loch direkt über dem Knie. Also habe ich kurzerhand die Schere genommen, die Hosen durchgeschnitten und mit neuen Säumen versehen. Alte Hosen in neuem Kleid - bestens geeignet für die warme Jahreszeit. 

Ich wünsch euch allen einen heiteren Montag. Auf neue alte Sachen! Ahoi! 



Donnerstag, 26. April 2018

ahoi




Bis zum Sommer ists ja noch ne Weile hin, aber träumen vom Meer kann man immer. Einfach treiben lassen und mal Möwe sein. 
Verschenken werd ich die Karte nicht, sie kommt als Deko auf meine Bilder-Leiste. Dort gesellt sie sich zu meinen anderen Karten, Bilder und Sprüchen und verleiht dem Flur einen Hauch von Nordsee.  

Ich träum mich dann mal durch den Donnerstag... Auf die Nordsee! Ahoi! 


Montag, 23. April 2018

dieses und jenes und lauter Heiterkram




Eine Tasche voller Heiterkram verschenke ich immer mal wieder. Zum Beispiel *hier*. Heute zeige ich euch das neuste Exemplar. Die Tasche habe ich gekauft und anschliessend mit einem Plotter-Schriftzug aufgehübscht. In die Tasche gepackt habe ich dann kleine Tüten mit folgendem Inhalt: 

- Washitape
-Bäckergarn
-Klammern
-Aufkleber
- Stanzteile

Die Aufkleber stammen aus dem Hause Heiterkram und werden von mir immer mal wieder für Pakete, Karten und Briefe benutzt. 

Der Heiterkram hat Freude bereitet und dies wiederum freut mich. Somit nutze ich immerhin die vielen Stanzen, Papiere und Tapes.... 
Auf die kleinen Freuden! Ahoi! 



Donnerstag, 19. April 2018

durch die Blume - kreativ im Frühling


Heute ein heiteres Sammelsurium aus dem heiterkramschen Ideenkiste (Blogarchiv) rund ums Thema Blumen und Garten:

1. Oben links: *heiter und unvergesslich* - Blumen verschenken
2. Unten links: *Samenbomben* selber machen
3. Oben rechts: *Samenpapier* verschenken
4. Mitte rechts: *Kräuter beschriften* mit Eis-Stielen 
5. Unten rechts: *Blumensamen* verpacken

Ich wünsch euch einen heiteren und sonnenfrohen Donnerstag. Auf den Frühling! Ahoi! 


Montag, 16. April 2018

Brieftauben & Mutter-Kind-Rituale


















Das Tochterkind schreibt mir gerne Nachrichten und verschickt diese per selbst gebastelter Brieftaube (Bild oben rechts) an mich. Briefe und Brieftaube lassen mein Mutterherz schmelzen. Ich schreibe dann natürlich zurück und das wunderbare Spiel beginnt von Neuem. Damit die Brieftaube nicht allzu schwer tragen muss, habe ich kleine, niedliche Briefumschläge gebastelt. Mit meinem Falzbrett und der dazugehörigen diagonalen Falzplatte. Wer sowas nicht hat, kann sich die Umschläge auch einfach wie folgt machen: 

Material: Papier (6.8x6.8cm), Falzwerkzeug, Bleistift, Geodreieck, Schere, Radiergummi. Bit Bleistift & Geodreieck zwei diagonale Linien ziehen.


Jetzt das Geodreieck mit den Hilfslinien jeweils bei zwei gegenüberliegenden Seiten  2.5 cm von der Bleistiftlinie ansetzen und falzen. Dann an den anderen beiden gegenüber liegenden Seiten bei je 2 cm ansetzen und falzen. 


Die entstandenen Falzlinien nachfalten und die Ecken rausschneiden (rechtes Bild). Optional kann man bei einer Seite noch die Spitze einklappen (linkes Bild unten). 


Anschliessend noch nahe dem Rand wenig Leim auftragen und Umschlag zukleben und Bleistiftlinien wieder ausradieren. Wenn der Brief mal drin ist, verschliesse ich den Umschlag mit einem Kleber, damit er sich öffnen lässt, ohne den Umschlag zu beschädigen! 


Ich wünsche euch allen einen heiteren Wochenstart. Auf Tochterkind-Brieftauben und geliebte Rituale! Ahoi! 


Donnerstag, 12. April 2018

hübsch, bequem und mit Hosentaschen



Die vorherrschende Frühlingssonne ist wunderbar. Mit dem Temperaturwechsel geht auch das Ausmisten und Aufstocken des Kinderkleiderschrankes einher. Die Sonne lässt nicht nur die Pflanzenwelt in die Höhe schiessen, auch das Tochterkind hat sich gegen den Himmel gestreckt. Lange Rede, kurzer Sinn: Neue kurze Hosen mussten her! Hübsch, bequem und mit Hosentaschen war der Auftrag. 
Mit dem Ergebnis ist nicht nur das Tochterkind zufrieden. Ich spiele mit dem Gedanken, mir auch welche zu nähen... 
Ich wünsch euch allen einen heiteren Donnerstag. Auf alles, was wächst! Ahoi! 

Montag, 9. April 2018

bequem & einfach




Kissen sind bequem. So wie Kissen Verpackungen - sogenannte Pilow-Boxen. Nicht zum Liegen, aber zum Verpacken. Und zum Verstauen, wenn man mal Verpackungen auf Vorrat basteln möchte. 
Meine Boxen sind garniert mit Papierpflanzen und Leinenschnur. In Naturtönen. Schlicht und doch irgendwie edel. 
Ich wünsche euch allen einen gelungenen Start in die neue Woche. Auf bequeme Verpackungen! Ahoi!