Freitag, 1. Januar 2016

Glücksschweine und Backfreuden


Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet. Wir haben den Rutsch prima hingekriegt. Dank der Tatsache, dass die heiterkramsche Jungmannschaft mittlerweile sogar ausschlafen kann, war der heutige Tag recht angenehm;-)

Gestern habe ich mit den Kindern für die Silvesterparty noch diese Glücksschweine gebacken. Die Schweinchen machen Spass und sind prima für Kinderhände (und -Münder) geeignet. 

Hier das Rezept:


Und die Anleitung:


Zu guter Letzt bleibt nur noch Folgendes:



Die Glücksschweine eignen sich auch für Kindergeburtstage und andere Feste, sind also nicht nur was für Silvester. 

Und nun wünsche ich euch ein heiteres Januarwochenende! Auf Glücksschweine und Backfreuden! Ahoi und Trallala! 






Kommentare:

  1. Liebe Britta
    Die sehen ja süss aus und bringen sicher ganz viel Glück:-)
    Mit Ausschlafen war bei uns noch nix... Aber das kommt auch wieder....
    En liebe Gruess Adriana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britte
    Jööö, die Glücksschweine sehen richtig niedlich und zum Anbeissen aus :-). Wünsche dir alles Gute für das neue Jahr!

    Herzliche Grüsse

    Fabienne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Britta, deine Schweinchen sehen wirklich sehr gluschtig aus. Das muss ich mir merken, der nächste Geburtstag steht auch schon bald an....
    Liebe Grüsse
    Verena

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die sehen ja süss aus. Fast zu schade um reinzubeissen.
    Aber so ein Schweinchen hätte ich jetzt auch gerne hier *yummie*

    AntwortenLöschen