Samstag, 30. Januar 2016

Alle Nadeln in der Tasse?




Heute zeige ich euch ein Nadelkissen, welches ich als Geschenk für einen meiner Lieblingsmenschen gefertigt habe. Schwarz und edel war der Wunsch, den ich gerne erfüllt habe. 

Das Nadelkissen wurde schon vor einiger Zeit verschenkt, aber es passt zum jetzigen Zustand im Hause Heiterkram: Nähen was das Zeug hält. Die Fasnacht steht vor der Tür. Dazu gehören natürlich auch Kostüme und diese müssen noch rechtzeitig fertig werden... also ran an die Nähnadeln:-)

Wenn ihr die Kostüme sehen könntet, dann würdet ihr euch vielleicht fragen, ob ich noch alle Nadeln in der Tasse habe?! Es wird nämlich pelzig und warm. Wenn wir gewusst hätten,  dass der Winter so warm wie sonst der Frühling wird, hätten wir vielleicht ein anderes Sujet gewählt....jäno, von sowas lassen wir uns natürlich nicht aufhalten. Wir trotzen der Klimaerwärmung und machen auf Polarforscher...

Heiteres Wochenende allerseits! Auf Nadeln, Tassen und Trotzköpfe! Ahoi! 







Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Ahoi, das sieht aber toll aus!! Da hat dieser eine Lieblingsmensch aber sicher rüüdig Freude an dem Schmuckstück :-) Liebe Grüsse & einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dir auch einen schönen Sonntag!
      Heitere Grüße Britta

      Löschen
  3. Dark, gorgeous, dazzingly beautiful & MINE!
    Thanx sis'!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin neugierig, was für Kostüme du genäht hast. Ja, das Wetter ist sehr mild...aber egal. Wünsche dir viel Spass.

    AntwortenLöschen