Montag, 11. Januar 2016

Heitere Sterne für Kindsköpfe









Diesen heiteren Sternenstoff habe ich zu Mützen verarbeitet, denn die sind schnell genäht und stehen der Jungmannschaft unheimlich gut.

Für meine Kinder nähe ich total gerne. Das Schöne daran ist, dass sie die Produkte (bis jetzt) auch mögen. Der Sohnemann hat die Mütze sogar zu seiner neuen Lieblingsmütze ernennt. *Mutterherz hüpft vor Freude*
Da ich (noch) keine Overlockmaschine besitze, habe ich die Mütze gefüttert, damit keine unschönen Nähte zu sehen sind. Theoretisch könnte man sie sogar wenden, aber dann würden die wunderbaren Glitzersterne verschwinden und das wiederum wäre ja jammerschade;-)

Das Tochterkind, welches gerne Leggins mit Rock trägt, bekam noch die passenden Stulpen dazu:


Jetzt fehlt eigentlich  nur noch der Winter. Aber ein Blick auf den Wetterbericht verspricht ja ein bisschen davon. Als Winterkind tausche ich den Regen gerne gegen Schnee!

Also, einmal Schnee bitte! Auf Sterne, Kindsköpfe und Schnee! Allen einen prächtig heiteren Start in die neue Woche! Ahoi und auf Wiedersehen! 







Kommentare:

  1. Liebe Britta
    Die sind ja so toll! Da verstehe ich deinen Sohn! Würden meinem Sohn sicher auch gut stehen... Nur ich kann nicht nähen.... Oder höchstens geradeaus;-)
    En liebe Gruess Adriana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Adriana
      Vielen Dank! Das Tolle an dieser Mütze ist, dass man gar nicht viel mehr als geradeaus nähen muss;-)
      heiteren Montag, Britta

      Löschen