Donnerstag, 19. April 2018

durch die Blume - kreativ im Frühling


Heute ein heiteres Sammelsurium aus dem heiterkramschen Ideenkiste (Blogarchiv) rund ums Thema Blumen und Garten:

1. Oben links: *heiter und unvergesslich* - Blumen verschenken
2. Unten links: *Samenbomben* selber machen
3. Oben rechts: *Samenpapier* verschenken
4. Mitte rechts: *Kräuter beschriften* mit Eis-Stielen 
5. Unten rechts: *Blumensamen* verpacken

Ich wünsch euch einen heiteren und sonnenfrohen Donnerstag. Auf den Frühling! Ahoi! 


Montag, 16. April 2018

Brieftauben & Mutter-Kind-Rituale


















Das Tochterkind schreibt mir gerne Nachrichten und verschickt diese per selbst gebastelter Brieftaube (Bild oben rechts) an mich. Briefe und Brieftaube lassen mein Mutterherz schmelzen. Ich schreibe dann natürlich zurück und das wunderbare Spiel beginnt von Neuem. Damit die Brieftaube nicht allzu schwer tragen muss, habe ich kleine, niedliche Briefumschläge gebastelt. Mit meinem Falzbrett und der dazugehörigen diagonalen Falzplatte. Wer sowas nicht hat, kann sich die Umschläge auch einfach wie folgt machen: 

Material: Papier (6.8x6.8cm), Falzwerkzeug, Bleistift, Geodreieck, Schere, Radiergummi. Bit Bleistift & Geodreieck zwei diagonale Linien ziehen.


Jetzt das Geodreieck mit den Hilfslinien jeweils bei zwei gegenüberliegenden Seiten  2.5 cm von der Bleistiftlinie ansetzen und falzen. Dann an den anderen beiden gegenüber liegenden Seiten bei je 2 cm ansetzen und falzen. 


Die entstandenen Falzlinien nachfalten und die Ecken rausschneiden (rechtes Bild). Optional kann man bei einer Seite noch die Spitze einklappen (linkes Bild unten). 


Anschliessend noch nahe dem Rand wenig Leim auftragen und Umschlag zukleben und Bleistiftlinien wieder ausradieren. Wenn der Brief mal drin ist, verschliesse ich den Umschlag mit einem Kleber, damit er sich öffnen lässt, ohne den Umschlag zu beschädigen! 


Ich wünsche euch allen einen heiteren Wochenstart. Auf Tochterkind-Brieftauben und geliebte Rituale! Ahoi! 


Donnerstag, 12. April 2018

hübsch, bequem und mit Hosentaschen



Die vorherrschende Frühlingssonne ist wunderbar. Mit dem Temperaturwechsel geht auch das Ausmisten und Aufstocken des Kinderkleiderschrankes einher. Die Sonne lässt nicht nur die Pflanzenwelt in die Höhe schiessen, auch das Tochterkind hat sich gegen den Himmel gestreckt. Lange Rede, kurzer Sinn: Neue kurze Hosen mussten her! Hübsch, bequem und mit Hosentaschen war der Auftrag. 
Mit dem Ergebnis ist nicht nur das Tochterkind zufrieden. Ich spiele mit dem Gedanken, mir auch welche zu nähen... 
Ich wünsch euch allen einen heiteren Donnerstag. Auf alles, was wächst! Ahoi! 

Montag, 9. April 2018

bequem & einfach




Kissen sind bequem. So wie Kissen Verpackungen - sogenannte Pilow-Boxen. Nicht zum Liegen, aber zum Verpacken. Und zum Verstauen, wenn man mal Verpackungen auf Vorrat basteln möchte. 
Meine Boxen sind garniert mit Papierpflanzen und Leinenschnur. In Naturtönen. Schlicht und doch irgendwie edel. 
Ich wünsche euch allen einen gelungenen Start in die neue Woche. Auf bequeme Verpackungen! Ahoi! 



Donnerstag, 5. April 2018

frühlingszarter Kartengruss




Eine frühlingszarte Karte gib es heute von mir. Aquarell und Blumen ist eine bewährte Kombination, auf welche ich gerne zurückgreife. Den Hintergrund habe ich nass auf nass gemalt, danach noch ein paar Stanzteile hinzugefügt und einen Stempel. Das Ergebnis kommt frühlingsleicht und heiter daher.

Kommt gut in den Donnerstag! Auf Frühlingsgrüsse und Geburtstagskinder! Ahoi! 


Dienstag, 3. April 2018

lieblich und frühlingshaft



Heute einmal Frühlingspullover fürs Tochterkind. Bereits eingetragen und für bequem empfunden. Diesem Stoff konnte ich nicht widerstehen, er hat mich vom Regal aus angefleht, ihn zu kaufen. Ernsthaft. Es gibt Stoffe, die mich ansprechen;-) 
Ich hab euch *hier* davon berichtet, dass ich nach längerer Abstinenz im Stoffladen kräftig zugeschlagen habe. Jetzt kommen laufend Nähprojekte dazu: Dieses hier lieblich und mit Bündchen aus der Stoff-Innenseite. 

Kommt gut in die kurze Woche! Auf Stoffe, die einem ansprechen und auf den Frühling! Ahoi! 

Freitag, 30. März 2018

von alten und falschen Hasen






Dieses Jahr gibts nur ein kleines Osternest, dafür noch was zum Lesen und Hören für die heiterkramsche Jungmannschaft. Die Pakete habe ich mit meinem *Osterkleber* aufgehübscht. Wie gesagt, der alte Hase begleitet mich alle Jahre wieder und wird auch nach wie vor bestellt. Danke an dieser Stelle für eure Unterstützung! 

Die heiteren Hasenkerle auf den beiden letzten Bildern sind entstanden, da das Tochterkind keine Schokoladenhasen mag. Deswegen hab ich ihrem Lieblings-Riegel einfach ein Osterhasenkleid verpasst, damit das Osternest nicht ohne Hase daher kommt;-) Not macht bekanntlich erfinderisch.

Ich wünsch euch allerseits heitere Ostertage! Auf alte und falsche Hasen!