Donnerstag, 14. Juni 2018

Sommerkleider in blau




Für den Sohnemann habe ich eine Sommerhose und ein Kurzarmshirt genäht. Die Sachen wurden bereits eingetragen und für schön und tauglich befunden. Diese Wertschätzung ist nicht selbstverständlich für einen Elfährigen - ich freu mich deshalb umsomehr über meinen einzigartigen Sohnemann und geniesse die Zeit, in der ich noch für ihn nähen darf;-) 
Ich wünsch euch allen einen heiteren Donnerstag! Auf Söhne und die gegenseitige Wertschätzung! Ahoi! 


Montag, 11. Juni 2018

Gelb, Steifen und Sonnenschein



Heute eine sommerfrische Verpackung. Gelb und ich - definitiv keine Liebe auf den ersten Blick - aber inzwischen treffen wir uns immer häufiger. Zwischendurch spricht mich ein  Stoff oder Papier an, das ich mag. So wie dieses. Das könnt ihr übrigens für den Privatgebrauch gratis *hier*  bei Jess downloaden und ausdrucken. Ich habe dafür etwas stärkeres Papier verwendet. Die Tüte im Hintergrund habe ich mit einem Textstempel wiederholt bestempelt. *

Ich wünsch euch allen einen heiteren Start in die neue Woche. Auf Gelb, Streifen und Sonnenschein! Ahoi! 


*unbezahlte Werbung: Stempel "hello Sunshine" von Atenew, Danke von Dani Peuss. 

Donnerstag, 7. Juni 2018

Holunderblüten-Sirup



Unser Holunderstrauch hatte dieses Jahr so viele Blüten, dass ich aus einigen Blütendolden Holunderblüten-Sirup gemacht habe. Die restlichen bleiben am Baum, damit ich dann im Herbst Holunder-Apfel-Gelée machen kann. 

Beschriftet habe ich die Flaschen mit Vinylfolie - geschnitten vom Schneideplotter - das Datum habe ich auf ausgestanzte Blütenblätter gestempelt. Das Beschriften ist ja bei mir meistens der aufwändigste Part, aber auch jener, der mir am meisten Freude bereitet. 

Ich wünsche euch allen einen heiteren Donnerstag. Auf Produkte aus dem eigenen Garten und auf Dinge, die wir gerne tun! Ahoi! 




Montag, 4. Juni 2018

zeitlos und gestreift



Heute eine simple Umhängetasche, welche ich für eine Arbeitskollegin genäht habe. Zeitlos, wie der Stoff selbst! 
Der Stoff stammt aus meinem Fundus - damals, als er aus dem Sortiment genommen wurde, habe ich einfach den ganzen Rest aufgekauft und bin somit noch lange damit eingedeckt;-) Im Normalfall gebe ich mir Mühe, keine Stoffe mehr zu horten, aber diesen liebe ich einfach so sehr, dass der Vorsatz hier nicht gilt. 

 *hier**hier* und *hier* habe ich den Stoff auch schon gebraucht. 

Ich wünsche euch einen wunderbaren Montag! Auf Streifen und zeitlose Alltagsdinge! Ahoi! 



Donnerstag, 31. Mai 2018

DANKE, danke, d a n k e



Eine Reihe ganz einfacher Dankeskarten gibt's heute hier von mir. Eine davon habe ich zusammen mit einem Lavendelherzen und einem Mini-Umschlag verschenkt. Mit dem Misti und sind Kartenserien im Nu hergestellt, ich würde das Gerät nicht mehr hergeben. Ich sage dies, auch wenn ich jetzt den Post als Werbung deklarieren muss;-) *
Ich wünsch euch allen einen heiteren Donnerstag! Aufs Stempeln und Danken! Ahoi! 


* Dieser Post enthält Werbung für das Misti-Stamping-Tool. Das Stempelset ist von Dani Peuss. Ich habe beides käuflich erworben und kriege auch keine Provision! Ich empfehle die Produkte, weil sie mir gefallen. 

Montag, 28. Mai 2018

Kleine Umschläge und heitere Fehler



Diese wunderbaren Umschläge sind nach einer Anleitung der lieben Julia entstanden. Danke an dieser Stelle, ich finde deine Idee aus einem 6x6" Bogen einen Umschlag zu werkeln, einfach wunderbar! 
Ich bin ja nicht so die Designpapier-Nutzerin. Ich finde die Papiere zwar schön, aber irgendwie kann ich mich nie recht durchringen sie anzuschneiden. Jetzt muss ich das gar nicht, denn ein Papier gibt einen Umschlag;-) 
Beim rosa Umschlag habe ich - nachdem ich falsch gefalzt habe - als Dekoration noch ein paar Falzstreifen hinzugefügt. Somit ist aus dem Fehler ein Hingucker geworden - so heiter können Fehler sein! 
Ich wünsch euch allen einen gelungenen Start in die neue Woche! Auf hübsche Projekte, heitere Fehler und Julia! Ahoi! 

Freitag, 25. Mai 2018

Leinen-Liebe




Leinen ist ein wunderbares Gewebe. Deswegen kommt nun nach den genähten Topflappen und der gebundenen Mappe nun mein drittes Projekt in Folge zu diesem wunderbaren Material: Ein Handtuch. Schlicht und einfach. Ich wünschte, ihr könntet es anfassen, die Haptik ist einfach traumhaft. 

Ich wünsche euch allen einen heiteren Freitag! Auf Naturgewebe und den Tastsinn! Ahoi!