Montag, 6. Februar 2023

Auf die Kleinsten!



Ein Set aus Body, Strampler und Jacke ist für ein Frühchen entstanden. Aus Resten von diversen Nähprojekten, z.B. von hier und hier
Den Strampler* habe ich bereits mehrmals genäht, sogar schon in der Frühchen-Version, damals noch für die Puppen der Kinder. Das Set ist schon seit ner Weile verschenkt und aktuell bereits zu klein. Normalerweise wähle ich bei Geschenken grössere Grössen, aber bei einem Früchchen fand ich es irgendwie sinnvoll, die Eltern mit ganz kleinen Kleidern zu beschenken, denn diese sind oft nicht so leicht erhältlich. 


Beim Body habe ich mich extra für ein Wickelbody zum Binden entschieden, damit nichts über den Kopf gezogen werden muss. Die Bindebänder sind ausserdem etwas weniger wuchtig als Druckknöpfe - bei so kleinen Grössen sind nämlich auch die kleinen Druckknöpfe schnell zu schwer und je nach Stelle auch schlicht unbequem. 

Kommt gut in die neue Woche. Auf die Kleinsten! Ahoi! 


*unbezahlte Werbung: Schnittmuster Jolly-Strampler von "Lybstes", Wickelbody von Näähglück, Jacke abgeändert und verkleinerte Version von Klimperklein, Stoff von Family Fabrics und Stoooff.ch 

Montag, 30. Januar 2023

Klein und fein - heitere Geschenkkarten-Verpackung



Ich hab wieder mal mein Falzbein und Falzbrett hervorgekramt und eine Gutschein-Karten-Verpackung gewerkelt. Die dabei entstandene kleine Schachtel lässt sich einfach hübscher verpacken und verschenken, als ein Umschlag. 

Dekoriert mit einem Band, Anhänger und Zweig. Klein aber fein:-) 

Kommt gut in die neue Woche! Auf die kleinen feinen Momente! Ahoi! 

 

Montag, 23. Januar 2023

Nachschub - heitere Geschenkanhänger



Ich hab Nachschub produziert:-) Da ich die Hot-Foil-Anhänger* aus Graupappe so mag, brauche ich auch immer wieder welche. Am liebsten produziere ich dann gleich einige, damit ich zur gegebenen Zeit für alle möglichen Anlässe einen Anhänger zur Hand habe. Das Folieren ist mit der richtigen Ausrüstung einfach, aber bis alles so eingerichtet ist, wie ich es brauche, benötigt es etwas Zeit und Platz - deswegen mache ich immer gleich mehrere. Neu besitze ich auch Prägestempel in Deutsch*, welche nun natürlich gleich alle ausprobiert habe.  

Wer neu hier ist und sich wundert, wofür ich diese Anhänger brauche. Hier und Hier gibt's alte Beispiele für den Einsatz solcher Anhänger. 

Kommt gut in die neue Woche - auf einen heiteren Kreativ-Vorrat. Ahoi!  


*unbezahlte Werbung, alles selbst gekauft: Hotfoil stamps Englisch von Pinkfresstudio, gekauft bei Simonsaysstamp.com, Hotfoilstempel Deutsch von Karten-Kunst, gekauft bei Baschtuegge.ch, benutztes Hotfoil-System ist von Spellbinders, nutze auch deren Stanzmaschine. 

Montag, 16. Januar 2023

Quilted Coat - heiter warm und wetterfest



Mein erstes Näh-Projekt im Januar war dieser Wintermantel aus einem quilted Oilskin Bio-Stoff nach einem abgeänderten Fibremood- Schnitt.* Aussen sowie Innenstoff sind aus Biobaumwolle, der Aussenstoff ist geölt und somit wind- und wasserabweisend. Zwischen den Lagen ist ein Wollvlies verarbeitet (bestehend aus Wolle und Maisfasern), welches schön wärmt. Der Winter soll ja schliesslich nochmals kommen... 

Das ursprüngliche Schnittmuster  - eine Kurzjacke mit Gummizug an Ärmeln und Bund - habe ich verlängert und den Gummi weggelassen. Dafür habe ich ein innenliegendes Bündchen eingenäht und seitliche Schlitze hinzugefügt, damit das Gehen und Radfahren bequemer ist. Den Innenkragen, sowie den Beleg der innenliegenden Knopfleiste habe ich mit einem Viskose-Futterstoff genäht, um allfällige Fleckenbildung durch den geölten Aussenstoff zu vermeiden. Wie immer sind auch die Arme länger geworden als im Schnittmuster vorgesehen, das ist bei meiner Armlänge fast schon Standart. Zudem habe ich mich für seitliche Einschubtaschen anstelle von Leistentaschen entschieden. 

Hier noch einen kleinen Einblick in die Details: 




Kommt gut in die neue Woche. Auf warme Mäntel an kalten Tagen. Ahoi! 



*unbzahlte Werbung, alles selbst gekauft: Stoff "Bio quilted Oilskin" in Rutic Brown Pavilion von Merchant and Mills, gekauft bei Atelier Goldfaden, Schnittmuster "Marcia" von Fibre Mood aus dem Heft Special No 1. 
 

Montag, 9. Januar 2023

Hygge - auf gemütliche Stunden zu Hause


 

Heute wird wieder gehüpft. Der monatliche Bloghop geht in eine weitere Runde. Dieses Mal dreht sich alles rund ums Thema Hygge. 

Ich hab mir ja bereits ein Hygge-Kissen gemacht, jetzt gibts noch passende Kerzen dazu. Einmal in Gross mit Schriftzug und ein paar kleine mit Stempelmotiv. Die bestempelten Kerzen sind wohl bekannt ihm Hause Heiterkram.

Wie das bestempeln von Kerzen geht, zeige ich auf Instagram in den Reals: *Klick* 

Das Bedrucken ohne Stempel geht ganz ähnlich, statt auf Seidenpapier zu stempeln, druckt man das gewünschte Motiv mit dem Drucker auf Seidenpapier. Damit der Drucker das Seidenpapier nicht frisst, klebe ich das Seidenpapier einfach auf ein Kopierpapier. Im Anschluss wird das Seidenpapier auf die Kerze gelegt und mit Backpapier festgehalten und auch per Heissluftföhn erwärmt.

Und wo Kerzen stehen, braucht es Zündhölzer. Deswegen hat die Schachtel auch grad noch ein passendes Kleid erhalten. 

Und nun bin ich schon sehr gespannt auf die Werke der anderen kreativen Frauen. Weiter geht's hier: 

Melilis

Und das ist die komplette Runde: 

Nicole

Reni

Angela

Britta

Melilis

Kat


Kommt gut in die neue Woche. Auf Wohlbefinden und Gemütlichkeit! Ahoi! Reni

Freitag, 6. Januar 2023

Happy New Year! Alles Gute fürs 2023

 



Für Weihnachtskarten hat es dieses Jahr irgendwie nicht gereicht - dafür habe ich Neujahrspost verschickt. Mit ein paar Licht-Sprenkeln und guten Wünschen. Die Karten kommen wie gewohnt schlicht und einfach daher.  
Möge das neue Jahr ein glückliches, gesundes und kreatives sein. Gefüllt mit schönen Momenten mit unseren Liebsten.  

Auf gute Wünsche und alle KönigInnen! Ahoi! 

Dienstag, 3. Januar 2023

Strick ist schick und Socken rocken!



Ich hoffe, ihr seid alle gut gerutscht?! Ich bin zuversichtlich und in gemütlicher Runde ins neue Jahr gestartet.

Hier auf dem Blog beginne ich das  neue Jahr mit dem letzen Kreativprojekt des alten Jahres. Zwischen den Jahren sind ein paar Zopfmuster-Socken für mich entstanden in einem wunderschönen Tannen-Grün. Strick ist einfach schick:-) 

Da die Socken bei den aktuellen Temperaturen noch etwas auf ihren Einsatz warten müssen, kriegen sie hier schon mal einen Auftritt. 

Kommt gut in die neue Woche. Auf schicken Strick und Socken, die rocken! Ahoi!