Montag, 19. Februar 2018

Badesalz und Geschenkpanne

     


Heute zeige ich euch das Geschenk zur Karte, welche ich letzten Donnerstag *hier* gepostet habe. 
Für das Etikett habe ich mein Aquarellbild eingescannt und bearbeitet. So passen Karte und Badesalz zusammen.



Das Badesalz ist einfach herzustellen: 


1 Tasse Meersalz
1EL Natron
1EL Pflanzenöl 
10 Tropfen ätherisches Öl
etwas abgeriebene Orangenschale (bio)

Alle Zutaten vermengen und in ein Glas geben. Einfach, wohlriechend und ein tolles Mitbringsel. Jedenfalls wenn die Beschenkte eine Badewanne besitzt...hm...grrr... sei's drum, jetzt muss besagte Person wohl oder übel "Fremdbaden" gehen. Oder das Salz weiter verschenken...

Ich wünsch euch allen einen heiteren Montag. Wir lesen uns am Freitag wieder! Mein Beitrag zur Blogrunde steckt in der Pipeline! Auf heitere Mitbringsel und eine warme Wanne! Ahoi!

Samstag, 17. Februar 2018

Blog-Ostereier-Suche



Die Blogparade ist gestern gestartet. Franz der Hase hoppelt sich durch diverse Blogs und Ideen. Die Gastgeberin Natalie von *schaeresteipapier* hat die Runde gestartet mit einer Oster-Anhänger-Idee.

Ich bin am 23. Februar dran, *hier* gehts zur Übersicht aller Teilnehmerinnen, dort werden die Links zu den jeweiligen Blogs laufend aktualisiert!

Ich wünsch euch einen heiteren Samstag. Ich hoppel dann mal los! Ahoi!

Donnerstag, 15. Februar 2018

heitere Vitamingrüsse




Heute gibts einen frischen, farbenfrohen und heiteren Kartengruss. Eine Vitaminbombe in Kartenform, passend zur aktuellen Grippezeit;-)

Die Zitrusfrüchte im Hintergrund habe ich mit meinen geliebten Gansai Tambi Aquarell-Farben von Kuretake gemalt. Als Kontrast habe ich den Hintergrund und den Text in Schwarz gehalten.

Ich wünsch euch allen etwas Farbe! Auf Vitamingrüsse und Aquarellfarben! Ahoi!

Montag, 12. Februar 2018

Bock auf





...Bock. Hatten wir dieses Jahr. Und so entstanden in Zusammenarbeit mit dem talentierten Herr Heiterkram vier heitere Bock-Masken. Als Steinbock lasse ich mich nicht so leicht aufs Horn nehmen;-) Oder ins Bockshorn jagen.
Gehörnt durchs Leben zu laufen ist recht heiter, aber ich freu mich auch auf das Ende der Narrenzeit. Am Heitersten an der Fasnacht finde ich nämlich das Basteln und Nähen im Vorfeld;-)

Kommt gut in die neue Woche! Lasst euch nicht ins Bockshorn jagen! Ahoi!

Donnerstag, 8. Februar 2018

Herzsteine



Heute liegt Liebe in der Luft. Liebesbotschaften mag ich sehr. Und Steine auch. Herzsteine finden sich häufiger, als man denkt. Als leidenschaftliche Steinesammlerin finde ich immer mal wieder einen. Hab ich keinen zur Hand, zaubere ich mir einfach einen:



Das Herz habe ich mit einem Embossing-Stift gezeichnet und heissgeprägt. Da das Heissprägen auf Stein viel länger dauert als auf Papier, halte ich den Stein jeweils mit einer Pinzette und lasse ihn nachher einige Zeit auskühlen. 
Alternativ kann man sich den Stein auch einfach anmalen, aber ich finde die Struktur beim Embossing so schön. 

Ich wünsch euch allen einen verliebten Tag! Auf Herzsteine, Liebesbotschaften und unsere Liebsten! Ahoi! 

Montag, 5. Februar 2018

Loom aus der Konserve




Heute kurz und aus dem Fundus gekramt: einen Loom Schal. Den Schal habe ich schon vor einiger Zeit genäht aber nie gezeigt.
Der Griff in den Fundus liegt an einer kräftigen und richtig fiesen Erkältung. Das Schlimmste ist zum Glück überstanden und das Überbleibsel - eine Tom Waits Stimme - eigentlich ganz nett;-) Und irgendwie passend zum Thema Schal...

Ich wünsch euch allen einen virenfreien Wochenstart! Ahoi! 


Donnerstag, 1. Februar 2018

individuell und vielseitig







Heute zeige ich euch ein Notizbuch, welches ich einem kleinen Detektiv geschenkt habe. 

Ein Buch selber binden gibt einem die Möglichkeit, das Buch auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen. Hier bedeutet das: Einsteck-Taschen, Post-it und Notizblock einbauen, Zeichnungspapier sowie Schreibpapier zu verwenden und eine Reissverschluss-Tasche mit einbinden, damit gesammelte Beweise nicht verloren gehen.

Das Projekt war lehrreich, hat mir viel Spass gemacht und es war sicher nicht das letzte Mal, dass ich ein Buch dieser Art gebunden habe. Als Buchbinde-Neuling stürze ich mich entdeckungsfreudig in neue Gefilde und bin fasziniert ob der vielfältigen Möglichkeiten solcher Bücher/Alben/Journals....

wie auch immer, ich bleibe dran!

Ich wünsche euch einen gelungenen Donnerstag! Auf Individualität und Vielseitigkeit! Und auf das Entdecken neuer Gefilde! Ahoi!