Donnerstag, 14. Mai 2015

Ordnung schaffen

Frau Heiterkram war fleissig: Ich habe den Estrich (inklusive Stoffschrank) aufgeräumt. Dafür mussten einheitliche Kisten her. Die Kistenbeschriftung gefiel mir dann so gut, dass ich gleich im Zimmer des kleinen Fräuleins weitergemacht habe.







Die Etiketten sind bestempelt, beklebt und beschriftet. Das Fräulein zufrieden - Ordnung schaffen hat irgendwie was Befreiendes! Findet ihr nicht auch?

Heitere Grüsse euch allen und auf bald! 

Kommentare:

  1. Hallo Britta, oh das kenne ich auch! Es hat nicht nur etwas Befreiendes mir kommen auch immer neue Ideen beim Aufräumen, was dann ab und zu dazu führt, dass das Aufräumen etwas länger dauert....
    Herzliche Grüsse
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Fräulein Heiterkram
    Deine neue Ordnungshilfen sehen toll aus und hübsch beschriftet Etiketten sind noch das i-Tüpfelchen :-)
    Viele Grüsse, Marlene

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön!
    Und ja, ich liebe es Ordnung zu schaffen. Das Gefühl, welches man danach hat ist super!

    AntwortenLöschen