Montag, 13. Juli 2015

Sommer draussen 3





Hier seht ihr meinen "faule-Mutter-Kuchen", schnell gemacht und total lecker. Perfekt also für heisse Sommertage, an denen man keine Lust auf einen warmen Backofen hat. Natürlich könnt ihr den Boden selber backen und dem Kuchen einfach Beerentorte sagen, ich aber habe ihn gekauft, sonst wäre es ja kein "faule-Mutter-Kuchen".

Und so geht's:

- Tortenboden kaufen
- Mascarpone und Rahmquark mit Vanillezucker mischen 
- Masse auf den Tortenboden streichen
- Beeren oder Früchte oben drauf legen und fertig





Dann habe ich noch ein Cake-Topper gebastelt aus einem Grillspiess (gekürzt), zwei Herzen und einem Banner mit Schriftzug. Den Schriftzug habe ich mit Versamark gestempelt und in Gold embossed. Der Stempel ist aus der Moment-Kollektion von Papierprojekt, welche ich total super finde und in letzter Zeit sehr häufig brauche.

Und nun wünsche ich euch allerseits einen heiteren Tag! Auf Kuchen, Beeren und Stempel! 


1 Kommentar:

  1. Uh, der sieht aber gluschtig aus noch ein Kaffee dazu, mmmmhhh.
    Herzliche Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen