Sonntag, 7. Februar 2016

Auf der Suche nach Schnee und Eis





Auf der Suche nach Schnee und Eis ziehen wir als Polarforscher durch die Strassen der Luzerner Fasnacht. Der Eisbär - unser Wagen - dient dabei als Kutsche für die Kinder und Vorratsraum. Der Rücken lässt sich öffnen und innen ist ein Hohlraum mit Bank. Somit kann die heiterkramsche Jungmannschaft in und auf dem Bären sitzen. Der Bär läuft mit heiterkramscher Muskelkraft und ist somit neben Kutsche, Vorratsraum und Sujet auch noch Fitnessprogramm *zwinker*.

Auf der Suche nach Schnee und Eis sind wir auch klimapolitisch ziemlich aktuell. Wobei die eine oder andere Schneeflocke dann doch irgendwie schön gewesen wäre. Nicht nur des Sujets wegen. Ganz allgemein. 

Und nun wünsch ich allerseits einen gemütlichen Restsonntag. Auf Schnee und Eis! Ahoi. 

Kommentare:

  1. Wow Britta, ihr habt toll ausgesehen! Ja schade gabs kein Schnee - das hätte wunderbar ausgesehen.
    Respekt, was du euch da genäht hast!
    En liebe Gruess Adriana

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie toll ihr aussieht - und dieser süsse Eisbär! Viel Spass an der Fasi! Lg

    AntwortenLöschen
  3. Das gseht jo unglaublich genial us, Britta!!!
    Wow! :)

    AntwortenLöschen