Mittwoch, 15. Februar 2017

zum zweiten




Hier habe ich euch davon berichtet, dass ich einen Näh-Auftrag vom Sohnemann gekriegt habe. Gesagt, getan, jetzt gibt's den Kragen-Pulli Nummer zwei. Junior war mit meiner Arbeit so zufrieden, dass es zusätzlich zum Luftsprung noch eine dicke Umarmung gab. Was will man da noch mehr. So selbstverständlich ist das mit zehn dann auch wieder nicht... 

Und gerade, weil es so ist, schwebe ich auf Wolke heiter. Euch allen einen gelungenen Mittwoch. Doppelt hält besser! Ahoi! 

Nachtrag: Ich kriege schon noch Umarmungen ohne Pulli...einfach nicht mehr so oft und ganz sicher nicht, wenn ein Freund in der Nähe ist...

Kommentare:

  1. Oje, du machst mir ja Mut. Keine Umarmungen mehr? Sniff....
    Der Pulli ist so toll...da kann ich seine Begeisterung verstehen. Du musst jetzt einfach immer weitere Pullis nähen, dann kriegst du auch haufenweise Umarmungen hihihi

    AntwortenLöschen
  2. Du machst tolle Pullis, dein letztes Werk habe ich auch schon mächtig bewundert.
    Sehr schöne Farben und dein Sohn wird ihn mit Stolz tragen.
    Bei mir ist es mit dem Nähen einfach schon Jahre her und die Kinder so groß, dass es nur noch Gestricktes gibt in Form von Schals oder Mützen ;) Euer glückliches Miteinander ist echt ansteckend!
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen