Donnerstag, 19. März 2015

Zuviel im Kopf - her mit dem Notizblock!





Manchmal laufen einfach zu viele Dinge gleichzeitig. Dann kann es schon vorkommen, dass das heiterkramsche Gehirn aus allen Nähten platzt und förmlich nach Notizblöcken und Post-it's schreit. Will heissen, dass Frau alles aufschreiben muss, wenn nichts vergessen werden soll. Ja, ja, morgen Premiere des Theaters "Des Kaisers neue Kleider" und übermorgen Koffermarkt, Frau Heiterkram kann sich nicht über Langeweile beklagen.
Not macht bekanntlich erfinderisch und so sind dann diese Notizblöcke entstanden. Jetzt wird einfach alles, was noch ansteht aufgeschrieben. Punkt.
Die Notizblöcke gibt's am Koffermarkt in Meggen. Über Besuche freue ich mich sehr! Die wunderbaren Stempel, welche ich für die Notizblöcke verwendet habe, sind von hier.

Ahoi an alle - haltet den Kopf über Wasser und geniesst die Frühlingssonne!

Euer Fräulein Heiterkram!

1 Kommentar:

  1. Hallo Fräulein Heiterkram!
    Da läuft ja was bei dir! Tolle Notizbüchlein, die kommen sicher gut an :-)
    Viele Grüsse, Marlene

    AntwortenLöschen