Montag, 23. Oktober 2017

warme Erinnerungen




Mein Dilemma "Wenn langarm zu kurz ist" habe ich euch *hier* geschildert. Das Gute an diesem Dilemma ist, dass ich mir immer mal wieder neue Armstulpen nähen kann. Eine Bereicherung des Kleiderschrankes, welche nicht viel Platz braucht. 

Diesmal habe ich einen Feinstrick und einen Wollstoff gewählt. Beide sind Mitbringsel aus den Ferien. Somit sind sie nicht nur eine Bereicherung der Garderobe, sondern gleich auch noch Erinnerungsstücke an eine schöne Zeit. 

Kommt gut in die neue Woche! Auf heitere Zeiten und warme Erinnerungen! Ahoi! 

Kommentare:

  1. Liebe Britta
    Schöne Stulpen hast du genäht. Ich kenne das mit den langen Armen auch... Ich muss meine Stulpen auch wieder hervorkramen... In den Ferien Stoff einkaufen ist immer schön, das erinnert einem während dem Nähen und dem Tragen an die schöne Zeit da.
    Herzliche Grüsse
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta,
    die sind so schön geworden. Ich habe eher zu kurze Arme ;-), aber trotzdem liebe ich Mittli und trage sie häufig. Und die Zeit der Mittlis rückt immer näher. Ich freu mich drauf.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Britta, höchste Zeit deine Idee nachzumachen, denn ich bin ein großer Fan der Stulpen und Pulswärmer. Dacke für deine schöne Erinnerung und ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt der Abschluss mit der schwarzen Spitze ganz sehr , insgesamt finde ich die Idee einfach toll !
    Meine Arme sind ja eher zu kurz geraten, aber das ist ja kein Hindernis ;))
    mein Mann kennt das Problem schon eher…
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Britta,was für eine tolle Idee. Bei mir sind auch alle Arme zu kurz (kann wohl an meiner Größe liegen 😂) und so hast du immer dein warmes Erinnerungsstück dabei. Klasse. Ganz liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Britta,
    wunderschöne Erinnerungsstücke. Die zarten Spitzen gefallen mir sehr.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Oh, was für eine schöne Idee mit den Spitzen an den Ärmeln. Kann man ja auch direkt an das Shirt oder den Pullover nähen, wenn die Ärmel schon genügend lang sind. Dann siehts fast genau so aus wie deine Stulpen. Danke dir für deine tolle Inspiration, ich bin dann schon mal auf der Suche nach schöner Spitze :)
    GLG von Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  8. Nicht nur genial sondern auch mega schick!
    Mein "Auchhabenwollen-Virus" sagt gerade: HABEN!
    Vielleicht soll ich endlich versuchen, etwas anderes als nur eine Karte zu vernähen? *lach*
    Liebe Sonntagsgrüße schickt dir
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Stoff nähen macht Spass. Aber vielleicht sollte ich mal anfangen, Papier zu vernähen?!
      heitere Grüsse Britta

      Löschen

Ich freue mich über einen Kommentar von dir! Wenn du kommentierst, bitte bedenke Folgendes: Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.