Montag, 21. August 2017

heitere Sommerfestbeleuchtung


Das Grosse Sommerfest - heute bin ich an der Reihe mit meinem Beitrag: Im Sommer Abends draussen zu sitzen ist etwas vom Schönsten. Nun da die Tage bereits kürzer sind, zeige ich euch ein paar heitere Möglichkeiten, es euch auch im Dunkeln auf Terrasse, Balkon oder im Garten gemütlich zu machen.




Die Gipslichter sind im Frühling entstanden, als Osternester. Hier habe ich euch davon berichtet. Sie lassen sich auch als Windlichter prima einsetzten. Meine wurden vom Tochterkind persönlich gemacht, also auch prima für Kinderhände geeignet. Fürs Foto aufgehübscht mit einem tätowierten Teelicht. 




 Eine weitere Möglichkeit ist es, eine Schale, ein Topf oder Kessel mit Wasser und Gartenblumen zu füllen und dann Teelichter schwimmen zu lassen. Somit hat man Beleuchtung und Blumendeko in einem.


Feuer - hier in Form einer Finnenkerze - oftmals aber auch in der Feuerschale, kommt im Hause Heiterkram oft zum Einsatz. Eine gemütliche Runde ums Feuer lädt zu spannenden Gesprächen ein. Oder man beobachtet schweigend, ein schlaftrunkenes Sommerkind auf dem Schoss, die Flammen. 


Zu guter Letzt noch etwas aus dem Archiv - Lampions sind im Hause Heiterkram sehr beliebt. Bei gross und klein;-) 

Ich wünsch euch allen einen heiteren Montag! Auf Sommerfeste mit heiterer Beleuchtung! Ahoi! 





Kommentare:

  1. Sommerfeste feiern gehört einfach dazu, gell?!?
    Und mit so schöner Beleuchtung sowieso. Ich geh dann mal zurück zu mir. Da ist ebenfalls ein Post über ein Sommerfest mit Kerzenschein am entstehen, grins.
    Ich wüsche dir eine famose Woche.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  2. liebe Britta
    Gipslichter oder die schwimmenden Teelichter mit Blumen. Kann mich gar nicht entscheiden, was mir besser gefällt.
    Abwechslungreiches Licht ins Dunkel! Freue mich sehr, dass du mit dabei bist!
    Herzlicher Gruss
    Natalie

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die wunderwunderschöne Inspiration ❤️❤️
    Die Gipsleuchten sind einfach klasse und um die Zinkschale beneide ich dich ein wenig 😉
    Übrigens kennne ich die Finnenkerze als Schwedenfeuer, das ist ja interessant...
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Da möchte man sehr vorbeikommen...
    ...und den Abend mit Dir im Garten verbringen.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Was für schöne Ideen Du mit uns teilst!
    Mein Favorit ist die Wanne mit Blüten und Kerzen!
    Ganz liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Zauberhafte Idee, ach da würde man sich wünschen, der Sommer dauert noch ein bisschen! Das tätowierte Teelicht? Sooo schön. Auch die Wanne mit den Gartenblumen. Einfach zum Träumen schön! Danke fürs Teilen mit uns! Ganz liebe Grüße, Karo

    AntwortenLöschen
  7. Sooo schön!
    In unserem Garten ist es derzeit so langweilig... Es hat so viel Geregnet, da haben wir fast schon die Lust verloren da irgendetwas zu machen. Aber wo ich deine tollen Bilder sehe, bekomme ich doch noch Lust ;)
    Danke dafür ❤️
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  8. Ohhhhh wie schön liebe Britta
    Die Schale mit den Blumen und Schwimmkerzen ist mein Favorit! Danke für die zauberhafte Inspiration
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. All eure Lichter sind wunderschön, die vom Tochterkind gebastelten, aber auch das Blüten-Lichter-Meer in der alten Wanne ist zauberhaft. Danke für die Inspiration.

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das mit den Teelichtern und den Blümchen im Wasser wollte ich schon so lange mal ausprobieren! Vielleicht hat es auch nur an einer schicken shabby Schale gefehlt? Auf jeden Fall vielen lieben Dank für die wundervolle Erinnerung, liebe Britta. Das wird jetzt defintiv nachgeholt :)
    VLG von Mary-Jane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von dir! Wenn du kommentierst, bitte bedenke Folgendes: Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.