Donnerstag, 14. Dezember 2017

der König des Waldes




Immerhin ein Teil der Geschenke hat es mittlerweile ins Hause Heiterkram geschafft und eines davon habe ich bereits verpackt. Für mich mitunter der heiterste Teil der Vorweihnachtszeit: Geschenke einpacken.
Ich freu mich auf jedes einzelne Päckchen. Jedenfalls auf die Kleinen. Die grossen, sperrigen verstecke ich wahrscheinlich irgendwo in der Wohnung und mache eine Schatzkarte dazu - oder, ich wickle sie in Stoff, welchen ich nachher wieder benutzen kann. Mal sehen...

Den König des Waldes werde ich sicher noch für das eine oder andere Päckchen gebrauchen, ist er doch edel, stilvoll und klassisch. 

Ich wünsch euch allen einen heiteren Donnerstag. Aufs Geschenke einpacken und den König des Waldes! Ahoi! 

Kommentare:

  1. Majestätisch überbringt dieser imposante Hirsch das Geschenk. Auf diesem speziellen Papier samt feinem Anhänger kommt er besonders gut zur Geltung. Toll! (Und wohl fast zu schade zum Öffnen...)
    Einen herzlichen Gruss in den Adventsmorgen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta… der König des Waldes wacht über das ungeöffnete Geschenk, damit keiner vorzeitig hineinlinst ;)
    Ich mag Hirsche gerne, sie haben so etwas majestätisches, würdevolles…
    Auf jeden Fall macht er sich hervorragend auf dem Geschenk, in dem schwarz… gefällt mir sehr!
    Und die Idee mit der Schatzkarte… super!
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Britta, wunderschön und so liebevoll verpackt. Hirsche stehen doch zu Weihnachten immer ganz oben auf der Liste oder? Geschenke einpacken ist auch eine Lieblingsarbeit von mir. Alles noch hübsch dekorieren und schon passen sie doch wunderbar unter den Tannenbaum. Ich schicke dir ganz liebe Grüße deine Melli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Britta,
    Geschenke verpacken - oh, nein, das ist gar nicht mein Ding. Vielleicht sollte ich mal die Idee Deiner Schatzkarte (zum Geburtstag) aufgreifen.
    An Weihnachten kommt bei uns das Christkind durch die Balkontür und legt die Geschenke unter dem Christbaum. Deshalb müssen sie verpackt werden, notfalls mit einer großen Schleife um den Versandkarton.
    Deine Verpackung ist wunderbar rustikal. Der Hirsch im Wald und alles in Brauntönen harmoniert ganz toll miteinander.
    Sei ganz lieb gegrüßt Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Britta,
    sehr, sehr schön hast du das Geschenk eingepackt. Das Geschenk in Stoff einzuwickeln, finde ich eine tolle Idee. Muss ich auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße und einen gemütlichen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen;)
    Jedes Geschenk steht und fällt mit seiner Verpackung - du hast es großartig gemacht und viel Geweih verspricht viel- oder?
    Ganz liebe Grüße und einen schönen 3. Advent wünscht Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Es muss gar nicht immer bunt sein, gerade für den König des Waldes passt deine Farbkombination hervorragend. Sehr stilvolle Verpackung, liebe Britta.
    GLG und einen wundervollen dritten Advent wünscht dir Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön gemacht liebe Britta! :) GLG Julia

    AntwortenLöschen
  9. Wundervoll, das gefällt mir sehr gut. So edel in den Farben. Prächtig.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von dir! Wenn du kommentierst, bitte bedenke Folgendes: Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.