Montag, 29. August 2016

Kinderzirkus und Kuchenfreuden





Das kleine Fräulein Heiterkram wurde ja kürzlich sieben und wünschte sich eine Zirkusgeburtstagsparty. Gesagt getan, die elektronische Pinnwand war schnell mit wunderbaren Ideen zum Thema gefüllt. Die Einladung habe ich euch *hier* bereits gezeigt, heute gehts weiter mit dem Essen. Die Becher beschrifte ich immer an Kindergeburtstagen, das gehört mit dazu. Einige Kinder fanden die Becher so toll, dass wir sie anschliessend auswaschen und mitgeben mussten. Mr. Plotter macht's möglich....Für den Hunger zwischendurch gab's Popcorn und Schoko-Hanteln. Die Torte vom Kindergeburtstag habe ich leider nicht geknipst, dafür zeige ich euch diejenige, welche ich an ihrem eigentlichen Geburtstag gebacken habe: 



Da es sich um eine Regenbogen-Torten-Premiere handelte, habe ich sicherheitshalber noch zwei *faule Mutter Kuchen* "gebacken"... die Gäste konnten anschliessend nach Hause kullern.... 

Natürlich wurde nicht nur gegessen am Geburtstag. Wir haben den Kindern Tücher, Verkleidungsmaterial und ein paar Requisiten hingelegt, haben ihnen Zaubertricks, Tücherjonglieren und Ideen für Clownnummern gezeigt und anschliessend haben alle eine Nummer (oder zwei oder drei...) einstudiert. Als die Eltern die Kinder abholen gekommen sind, gab's eine Zirkusvorführung. Inklusive Musik und Ansage. Ein heiterer Nachmittag also! 

Euch allen einen wundervollen Start in die neue Woche! Auf Kinderzirkus und Kuchenfreuden! Ahoi!

Kommentare:

  1. Oh - ich kann mich an so einen Geburtstag bei uns gut erinnern! Muss gleich unbedingt die Fotos raussuchen. Das sieht alles ganz wunderbar aus und es war bestimmt ein rundum gelungenes Fest im Hause Heiterkram!!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Wow, du setztst die Messlatte hoch. Steht mir das alles auch bevor. Uiii was für eine Arbeit. Alles ist wunderbar geworden. Die Hanteln sind ja cool.

    Wieso habe ich die Einladungen noch nicht gesehen. Die sind ebenfalls perfekt. Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, es war zwar etwas Arbeit, aber sowas macht mir ja auch immer Spass:-)
      heitere Grüsse Britta

      Löschen